THT-Arbeitsplätze am Wellenlötbad

THT-Fertigung

Neben der automatisierten Bestückung bietet Ihnen die s.e.t. electronics AG (s.e.t.) die Handbestückung von konventionellen Bauteilen (Durchstecktechnik) an den Standorten Mönchengladbach und Lubsko (Polen) an.

Die beiden Wellenlötanlagen sind in der Lage, auch bei einer parallelen Beschickung von bleifrei und bleihaltig zu verlötenden Baugruppen beide Legierungen zu verarbeiten. Dies wird durch einen Doppeltiegel gewährleistet, in dem bleifreies und bleihaltiges Lot permanent vorgehalten werden. Ein Doppel-Fluxer, der die hierfür variierenden Flussmittel ohne Umrüstung der Anlage verarbeiten kann, rundet das Leistungsspektrum des Lötsystems ab.

Neben dem Wellenlöten bietet Ihnen die s.e.t. auch die Technologie des selektiven Lötens an. Diese kommt immer dann zum Einsatz, wenn es aufgrund von Prozessen oder der Beschaffenheit bzw. der Typologie der Baugruppe notwendig wird.

Beide Standorte sind mit gleichen Wellenlötanlagen und Selektivlötanlagen ausgerüstet, so dass Ihre Baugruppen zwischen beiden Standorten verlagert werden können, selbstverständlich nur nach vorheriger Absprache.