Aktuelles

27.03.2017

Fokus auf Qualität und Performance – s.e.t. electronics investiert in AOI-System am Standort Polen

Der EMS-Dienstleister s.e.t. electronics AG investierte in ein neues System zur automatischen optischen Inspektion (AOI) am Standort des polnischen Tochterunternehmens SEP Sp. z o.o., in Lubsko. Durch dieses Investment wird nicht nur der Umfang der Prüftiefe erweitert, sondern auch der manuelle Prüfaufwand reduziert.

AOI-System von modus in der THT-Fertigung der SEP Sp. Z o.o.

Bereits in 2016 hat die s.e.t. electronics AG am Standort des polnischen Tochterunternehmens SEP Sp. Z o.o., in ein AOI-System, der modus high-tech electronics GmbH, investiert (s. Bild 1). Das neue Prüfsystem ist auf den Einsatz in der THT-Fertigung -im Bereich der manuellen Bestückung- spezialisiert. Durch die Anschaffung des AOI-Systems verspricht sich die s.e.t. und die SEP eine Optimierung der Prüftiefe sowie eine Reduzierung der manuellen Inspektion der Baugruppen.

 

Durch die Einbindung des THT-AOI-Systems können besonders Baugruppen in mittleren und großen Stückzahlen sehr effizient und mit einer maximalen Reproduzierbarkeit geprüft werden. Prüf- als auch Bilddaten werden mittels DataMatrix-Code sowohl auftrags- als auch baugruppenspezifisch erfasst und abgelegt. Somit ist eine Rückverfolgbarkeit der Prüfdaten gewährleistet.

 

Weiterhin wird mit dem Investment laufenden Projekten zur Automatisierung und Optimierung von den Prozessabläufen Rechnung getragen. Dies symbolisiert einen weiteren Meilenstein in der kontinuierlichen und zukunftsorientierten Weiterentwicklung der s.e.t. electronics AG und des polnischen Tochterunternehmens SEP Sp. Z o.o..

zurück

Kontakt

s.e.t. electronics AG

Waldnieler Straße 73
D-41068 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 2161 5761-500
Telefax: +49 (0) 2161 5761-900
E-Mail: info@set-electronics.com
www.set-electronics.com